Filter

  - 

Strom

A   -   A

Spannung

V   -   V

Leistung

W   -   W

Bauart



Kategorien

E/PSI 10000-4U Labornetzgerät 30-1920 kW

E/PSI 10000-4U Labornetzgerät 30-1920 kW Die neuen elektronischen Hochleistungsnetzgeräte der Serie »E/PSI 10000-4U« von EPS Stromversorgung sind durch ihre recht kompakten 19"-Einschubgehäuse mit 4 Höheneinheiten (4U) besonders für Prüfsysteme und Industriesteuerungen geeignet. Zur Verfügung stehen Geräte mit DC-Ausgangsspannungen zwischen 0-60V (SELV) und 0-2000V, Strömen zwischen 0-40A und 0-1000A und Leistungen mit 30kW. Soll- und Istwerte, Zustandsanzeigen und Meldungen werden auf einem intuitiven 5" TFT Touch-Panel übersichtlich dargestellt. Über die gängigen Funktionen von Stromversorgungen hinaus können mit dem integrierten Funktions- und Arbiträrgenerator sinus-rechteck-oder dreieckförmige Sollwertkurven, Offset sowie weitere Kurvenformen erzeugt werden. Die sogenannten Arbiträrkurven (bis zu 100) können auf USB-Stick gespeichert bzw. davon geladen werden (frontseitig). Auch sind eine Photovoltaik-Quellen- und eine Brennstoffzellen-Simulation sowie eine Batterieladung mit Ladecharakteristik möglich.

Für die Fernsteuerung per PC oder SPS verfügt das Gerät serienmäßig über eine rückwärtige Ethernet-, USB-Schnittstelle sowie eine galvanisch getrennte Analogschnittstelle. Mittels optionalen steck-und nachrüstbaren Schnittstellenmodulen können weitere digitale Schnittstellen wie RS232, Profibus, ProfiNet, ModBus TCP, CAN, CANopen oder EtherCAT hinzugefügt werden. Dies ermöglicht die Anbindung der Geräte an gängige industrielle Busse allein durch Wechsel oder Hinzufügen eines kleinen Moduls. Die Konfiguration ist einfach und wird am Gerät erledigt, sofern überhaupt nötig.

Die Geräte bieten außerdem standardmäßig die Möglichkeit der Parallelschaltung im Share -Bus-Betrieb zur gleichmäßigen Stromaufteilung, sowie eine echte Master-Slave-Verbindung mit Aufsummierung aller Istwerte. Über diese Betriebsart lassen sich bis zu 64 Geräte zu einem System verbinden, das eine erhöhte Gesamtleistung von bis zu 1920 kW bietet.
Eine Reihenschaltung ist ebenfalls möglich bei Anhebung (modellabhängig) der DC Minus- oder Pluspole gegenüber PE.

Optional können wassergekühlte Modelle eingesetzt werden. Diese werden üblicherweise in 19" Schränken mit mehreren Einheiten zu einem Schranksystem mit Wasserkühlung konfiguriert und angeboten. Einzelne Geräte, für den Selbstbau einer Anlage, sind auf Anfrage möglich.
Weitere Optionen sind Kalibrierung mit Protokoll, verlängerte Garantie sowie 19"-Schränke.

Die Netzgeräte sind nach CE, UL sowie CSA zertifiziert.

Energieeffizienz: Autoranging, hoher Wirkungsgrad, temperaturgeregelte Lüfter, Wasserkühlsystem

Lieferumfang:
Netzgerät
AC-Anschlussstecker (Klemmtyp)
Stecker für Share-Bus
2x Stecker für Fernfühlung
Set DC Klemmenabdeckung
Set Klemmenabdeckung Sense
Kabelbinder für Zugentlastung
USB-Kabel 1,8m
USB-Stick mit Dokumentation und Software

E/PSI 10920-125 4U Labornetzgerät
Bestellnr.: 200366
Spannung:  0-920 VDC
Strom:  0-125 A
Ausgangsleistung: 30000 W
Bauart: 19 Zoll
Ausgangsspannung: 0 VDC bis 920 VDC
Ausgangsstrom: 0 A bis 125 A
Ausgangsleistung: 0-30 kW
Eingangsspannung: 380V/400V/480V AC +-10% 3ph., 208V derating auf 18 kW, 45...66 Hz
Abmessungen (BxHxT): 19"x4HEx668mm
Integrierter Funktions- und Arbiträrgenerator
Photovoltaik-Simulation
Brennstoffzellen-Simulation
Frontseitig programmierbar
Überwachungfunktionen, u.a. OVD, UVD
Überspannungs-, strom-,-leistungs-, temperaturschutz
Spannungs- (CV) strom (CC) und leistungkonstant (CP)
Innenwiderstandsregelung (CR)
Senseleitung (auto-sensing)
Reihen- und Parallelschaltung
Voreinstellung bis zu 5 Ausgangswerte (Preset)
5 Benutzerprofile
5"-TFT-Anzeige
Analog (ISO)/USB/LAN Schnittstelle mit LabView VIs/Ethernet
Extra USB-Port für USB-Sticks

Ursprungsland: Deutschland
Zolltarifnr. 8504.3200