Suche

Produkte

Download-Bereich

Informationen

100% sicher einkaufen!
Ihre Daten sind bei uns
SSL-Verschlüsselt!

E/PSI 9000-DT Labornetzgerät 320-1500 W

E/PSI9000-DT_Front Die benutzerfreundlichen Labornetzgeräte der Serie »E/PSI 9000 DT« von EPS Stromversorgung sind durch ihre kompakten Tischgehäuse mit Tragegriff und Aufstellbügel besonders für Prüfsysteme und Ausbildungseinrichtungen geeignet. Durch eine spezielle Filterung liegen die effektiven und Spitze-Spitze Restwelligkeitswerte der Ausgangsspannung/-strom nahe an denen vergleichbarer Geräte mit Linearregelung.

Zur Verfügung stehen Geräte mit DC-Ausgangsspannungen zwischen 0-40V (SELV) und hohen 0-750V, Strömen zwischen 0-4A und 0-60A und Leistungen von 0- 320/640/1000/1500W.
Über die gängigen Funktionen von Stromversorgungen hinaus, können mit dem integrierten Funktions- und Arbiträrgenerator sinus-rechteck-oder dreieckförmige Sollwertkurven, Offset sowie weitere Kurvenformen erzeugt werden. So können komplexe Abläufe, z.B. für Produktprüfungen, aus bis zu 100 Sequenzen sowohl erstellt und abgefahren werden, als auch auf USB-Stick gespeichert bzw. davon geladen werden (frontseitig). Ebenfalls sind eine Photovoltaik-Quellen-, eine Batterie- und eine Brennstoffzellen-Simulation möglich.

Alle Modelle sind mikroprozessorgesteuert. Dies erlaubt eine genaue und schnelle Messung und Anzeige von Istwerten. Soll- und Istwerte, Zustandsanzeigen und Meldungen werden auch auf einem intuitiven TFT Touch-Display übersichtlich dargestellt. Modelle mit einer Nennspannung ab 200V beinhalten eine Entladeschaltung. Diese entlädt nach dem Ausschalten des DC-Ausgangs die Ausgangskapazitäten und sorgt bei keiner oder geringer Last dafür, dass die teils gefährlich hohen Ausgangsspannung in max.10 Sekunden auf unter 60V DC sinkt (SELV nach EN60950). Die integrierten Überwachungsfunktionen für alle Ausgangsparameter (Alarmmanager) vereinfachen einen Prüfaufbau und machen externe Überwachungsmaßnahmen oft überflüssig.

Für die Einbindung in halbautomatische und ferngesteuerte Prüfsysteme stehen rückseitig serienmäßig eine galvanisch getrennte Analog-, eine USB sowie eine Ethernet-Schnittstelle zur Verfügung.
Die Steuerungs-Software EPS/PC für Windows ermöglicht eine Fernsteuerung mehrerer gleicher oder unterschiedlicher Geräte (optional, bis zu 20). Sie bietet eine übersichtliche Anzeige der Soll- und Istwerte , sowie Direkteingabe von SCPI- und ModBus-Befehlen, eine Firmware Update Funktion und die halbautomatische Tabellensteuerung "Sequenzing".
Optional verfügbar sind eine GPIB-Schnittstelle, Kalibrierung mit Protokoll sowie verlängerte Garantie bis zu 5 Jahre.

Energieeffizienz: Autoranging, hoher Wirkungsgrad, temperaturgeregelte Lüfter

Lieferumfang:
Netzgerät
Testprotokoll
Schuko, UK bzw.
Schweizer Netzkabel 2,0m
USB-Kabel 1,8m
Stecker für Fernfühlung
USB-Stick mit Handbuch und Software



Autoranging E/PSI9000-DT_rear FR predefined internal restistance Freely Defineable Sequence Supervision